Metallfarblichttherapie

Neue Farblichttherapie

Die Metallfarblichttherapie ist eine neue Farblichttherapie. Dabei scheint Tageslicht durch farbiges, künstlerisch gestaltetes Glas. Die Glasplatten sind durch Metalloxide von Eisen, Kupfer, Silber oder Gold intensiv durchgefärbt. Die Glasradierung erhöht die Wirkung der jeweiligen Metallfarbe. Das durchscheinende Licht vermittelt dem Betrachter über die Sinne Qualitäten der Metalle, wie Wärme oder Kühle, eine sprühende oder ruhig strömende Bewegung, strukturierende Formkraft oder lösende Qualität und schafft eine neue Beziehung zum Licht. Die Stimmung kann dabei angeregt oder beruhigt, die Intentionen impulsiert oder gelöst, die Gedanken aufgehellt und/oder strukturiert werden.

eisenoxydAusschnitt aus einem mit Eisenoxid gefärbten und geschliffenen Glas.